Wärme zum Wohlfühlen

Wärme ist eine Voraussetzung, um sich wohlzufühlen. Dabei muss aber auch die Rechnung stimmen, für die Umwelt und für Sie selbst. Deshalb analysieren und beraten wir bei LUKSCH Sie objektiv – mit dem einen Ziel, die optimale Heizlösung für Sie zu finden. Egal ob für Ihr Privatobjekt oder Ihr Firmengebäude, ob nachwachsende Biomasse wie Pellets, emissionsfreie Wärme aus dem Erdreich oder die unerschöpfliche Energie der Sonne. Mit unserer Unterstützung finden Sie die richtige Wärmequelle.

Moderne Heizkonzepte vereinen Komfort, Wirtschaftlichkeit und Umweltschutz

Unsere Beratung berücksichtigt aktuelle Markttrends ebenso wie individuelle Gegebenheiten, und liefert Ihnen die nötigen Fakten, um eine Entscheidung zu treffen. Planung, Montage, Inbetriebnahme und Wartung erledigen wir mit dem bewährten LUKSCH-Know-how.

Denn wir wollen, dass Sie sich wohlfühlen – jederzeit.

Biomasse und Ihre energetische Heizung

Biomasse ist ein heimischer Rohstoff, der Österreich die Chance bietet, unabhängiger von Energieimporten zu werden. Damit wird die inländische Wirtschaft gestärkt und die regionale Wertschöpfung angekurbelt.

In Österreich ist Biomasse gemäß ÖNORM M 7101 wie folgt definiert: “Unter dem Begriff Biomasse versteht man alle organischen Stoffe biogener, nicht fossiler, Art und umfasst also in der Natur lebende und wachsende Materie und daraus resultierende Abfallstoffe, sowohl von der lebenden als auch schon abgestorbener organischer Masse.”

Im Gegensatz zu den fossilen und endlichen Energieträgern Kohle, Erdöl und Erdgas wird Biomasse zu den erneuerbaren bzw. regenerativen Energien gezählt. Diese solaren Energieformen nutzen die Sonnenenergie in direkter (z.B. solare Warmwasserbereitung, Photovoltaik) oder indirekter (z.B. Biomasse, Windenergie, Wasserkraft) Form.

Erdwärme

Wärmepumpen galten lange Jahre als nicht effektiv und zu teuer. Das hat sich inzwischen geändert. Ein weiterer Vorteil der Erdwärme: Sie sind unabhängig von Energielieferungen.

Wärmepumpenanlagen eignen sich besonders für den Einbau von Fußboden- oder Wandheizungen. Und da bei dieser Heizungsart keinerlei Emissionen entstehen, ist sie absolut umweltfreundlich.

Solarenergie

Fälschlicherweise glauben viele, dass der Energieertrag durch die Sonneneinstrahlung in Österreich zu gering ist, um ein wirtschaftliches Betreiben einer Solaranlage zu garantieren. Dabei strahlt die Sonne binnen drei Stunden die gleiche Menge Energie auf die Erde, wie pro Jahr von der gesamten Erdbevölkerung verbraucht wird.

85 Prozent der Einstrahlung erreichen uns zwischen März und Oktober. Wird diese Sonneneinstrahlung eingefangen, erwärmt sie für mindestens 8 Monate im Jahr das Brauchwasser auf 60° C. Die Profis von LUKSCH beraten Sie gerne, mit welcher Heizanlage Sie die restliche Zeit am besten überbrücken.

Photovoltaikanlage

Für alle, die der Umwelt und sich selbst etwas Gutes tun möchten. Durch die Nutzung von umweltfreundlicher Sonnenenergie und der Einspeisung des überschüssigen Stroms in das öffentliche Stromnetz werden natürliche Ressourcen nachhaltig geschont.

Die Leistung Ihrer Photovoltaikanlage wird optimal auf Ihre Anforderungen ausgelegt und abgestimmt. Das sichert einen effizienten und wirtschaftlichen Betrieb.

Erdgas

Erdgas-Technologie entwickelt sich ständig weiter. Dabei werden die Geräte nicht nur immer sparsamer und abgasärmer, sondern auch immer vielseitiger. Mehr und mehr Funktionen, in denen sich Erdgas nutzen lässt, werden durch komfortable, marktreife Geräte erfüllt.

Moderne Erdgastechnologie lässt sich aber nicht nur zur Wärmeerzeugung anwenden. Immer häufiger werden Kraft-Wärme-Kopplungs-Anlagen eingesetzt, die neben der Wärme auch Strom produzieren. Darüber hinaus kann die Abwärme aus solchen Prozessen auch genutzt werden, um Kälte für Ihre Klimaanlage zu erzeugen.

Erdöl

Die moderne Ölheizung ist dank innovativer Heizungstechnik ein Garant für Wirtschaftlichkeit, Umweltschonung und Komfort! Das bewährte System der modernen Ölheizung erfüllt alle Anforderungen unserer umweltbewussten Zeit und setzt durch innovative Entwicklungsarbeit neue Maßstäbe im Bereich Ökonomie und Ökologie.

Ein wichtiges Kennzeichen der modernen Ölheizung ist die hohe Energieausbeute. Sie passt ihre Heizleistung dem Wärmebedarf optimal an und arbeitet grundsätzlich mit niedrigen Systemtemperaturen. Moderne Ölheizungen lassen sich überdies optimal mit Solartechnik kombinieren.